Landesverbandsmeisterschaften 2019
Gleich vier weitere Landesmeisteritel für Ohligser Junioren
23.05.2019/SB Die Sportschützen der Ohligser SG sind bei den Landesverbands-meisterschaften weiterhin auf der Erfolgsspur. Am KK-Wochenende der Jugend holten sich die OSG-Junioren gleich acht Medaillen in den Wettbewerben KK 3x30 Sportgewehr und KK Liegendkampf.

Maximilian Ulbrich (Foto) gewann in beiden Disziplinen. Im Dreisttellungskampf erzielte er 586 Ringe, im Liegend kam er auf 592 Ringe. Die Junioren Bastian Blos und Johannes Ulbrich holten sich abwechseln Silber und Bronze. Mit dem Sportgewehr lag Bastian mit 580 Ringen vor Johannes mit 564 Ringen. Im KK Liegend erzielten dann beide 584 Ringe, wobei auf Grund der besseren letzten Zehnerserie die Silbermedaille an Johannes ging. Bastian musste sich mit Bronze "begnügen". Letztendlich gab es für das Trio in beiden Disziplinen Mannschaftgold. Mit dem Sportgewehr gewannen sie mit 1730 Ringen, im KK Liegendkampf erzielten sie 1760 Ringe. In beiden Fällen konnten sie auch das "Ticket" zur Deutschen Meisterschaft lösen.

Aber auch die Seniorenschützen waren aktiv. Im Wettbewerb Luftgewehr Auflage gewann bei den Seniorinnen V das Geschwisterpaar Rosemarie Glietsch (307,9 Ringe) und Ingetraud Forte (307,3 Ringe) Silber und Bronze.





Mehr zum Thema Landesverbandsmeisterschaften:

Ausschreibung der Landesverbandsmeisterschaften 2019

Terminplan der Landesverbandsmeisterschaften 2019

Startzeiten der Ohligser Schützen

Ergebnisse der Ohligser Schützen